„Kleine Welt ganz groß“ – Makrofotografieausstellung begeistert Besucher

Die Fotoausstellung „Kleine Welt ganz groß“ ist im Betriebsrestaurant der DRV Schwaben vom 2. Juli bis zum 13. August zu sehen.

makrofotografie_05 „Kleine Welt ganz groß“ - Makrofotografieausstellung begeistert Besucher Freizeit Kunst & Kultur News Ausstellung Casanova Deutsche Rentenversicherung Schwaben Felix Hartmann Kleine Welt ganz groß Ludwig Wiedemann Makrofotografie Vernissage | Presse Augsburg
Noch bis 13. August ist in der DRV Schwaben die Ausstellung „Kleine Welt ganz groß“ zu sehen. | Foto: Wolfgang Czech

Felix Hartmann hat sich dem Thema „Makrofotografie in der Natur“ gestellt und will Einblicke in die Pflanzen- und Tierwelt geben, die dem Auge nicht ohne weiteres zugänglich sind. Mit dem Eindringen in den Mikrokosmos zeigt Herr Hartmann dem Betrachter die Schönheit eines Schmetterlings oder einer Blüte. Als Kurator wirkte Ludwig Wiedemann, auch als „Casanova“ bei der den Stadtrundgängen der Regio Augsburg bekannt. Er zeichnete die Entwicklung Felix Hartmanns in seiner Leidenschaft zur Fotografie auf.

Der 23 jährige Student der Kulturwissenschaften  sammelt bereits seit 14 Jahren Erfahrungen mit der Kamera.  Zu Studienzwecken wird er ab August für ein Jahr nach Taipeh auf Taiwan umziehen. Seine Ausstellung ist noch bis zum 13. August im Betriebsrestaurant der Deutschen  Rentenversicherung Schwaben, Dieselstraße 9, 86154 Augsburg zu bestaunen.

Für Presse Augsburg war Wolfgang Czech bei der Eröffnung der Vernissage zu Gast. Zur musikalischen Untermalung sang das „Augsburger Vokalensemble“ der Domsingknaben.