Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) und Bauminister Horst Seehofer (CSU) wollen das Baugesetzbuch ändern, um Bauern die Vergrößerung ihrer Ställe zur Verbesserung des Tierwohls zu erleichtern. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Wenn Landwirte ihre Stallfläche vergrößern, die Anzahl der Tiere aber gleich bleibt, sollen sie in Zukunft auch ohne Vorlage eines Bebauungsplans erweitern dürfen.

kloeckner-und-seehofer-wollen-baugesetzbuch-fuer-tierwohl-aendern Klöckner und Seehofer wollen Baugesetzbuch für Tierwohl ändern Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen Bauern bild CDU CSU Horst Seehofer Landwirte Seehofer Tiere | Presse AugsburgKühe, über dts Nachrichtenagentur

„Mehr Tierwohl darf nicht an bürokratischen Hürden scheitern“, sagte Klöckner der „Bild am Sonntag“. Seehofer kündigte an, den Gesetzesentwurf „zeitnah“ vorzulegen.