Knapper Sieg in der Generalprobe – FV Illertissen bezwingt Ichenhausen

Einen letzten Test vor dem ersten Pflichtspiel nächsten Samstag in Fürth bestritt Regionalligist FV Illertissen am Wochenende, bezwang dabei den Landesligisten SC Ichenhausen mit 1:0(0:0).

20210701 Fca Trainingsauftakt 30

Unter für die Jahreszeit typischen schwierigen Bedingungen trafen die Illertisser auf einen hoch motivierten Gegner, der sie richtig forderte. Das Tor des Tages erzielte in der 72. Minute der eingewechselte Leif Estevez nach schöner Vorarbeit von Kento Teranuma. Die Illertisser hätten jedoch schon früher in Führung gehen können, doch Jannik Wanner mit einem Weitschuss(63.) und Alexander Kopf allein vor dem Torhüter(68.) trafen nicht. So verstanden es die Ichenhauser immer wieder, sich rauszuspielen und hatten sogar durch Dario Nikolic in der 21. Minute die Möglichkeit zur Führung. Die Einheimischen ihrerseits versuchten durchaus ihr Passspiel aufzuziehen, was aber sehr schwierig war. „Trotzdem Respekt vor der Leistung meiner Mannschaft“, war Trainer Marco Konrad gar nicht unzufrieden. „Sie haben immer wieder versucht, das was wir im Training einstudierten, umzusetzen. Dabei ergaben sich durchaus Chancen, die wir hätten besser verwerten müssen.“

Der Illertisser Trainer hatte auf 5 Akteure verzichten müssen, die in Quarantäne sind, einige werden aber zum Punktspiel bei der Spvgg Greuther Fürth kommenden Samstag wieder dabei sein können.