Köln scheidet nach großem Kampf aus – Union in der Europa League weiter

Hart gekämpft und doch gescheitert: Der 1. FC Köln ist in der Conference League nach großem Kampf ausgeschieden – das 2:2 gegen den OGC Nizza reichte den Kölnern nicht für den Einzug ins Achtelfinale. Union Berlin schaffte dagegen dank eines 1:0-Erfolgs über Union Saint-Gilloise den Einzug in die K.O.-Runde der Europa League. Sven Michel erzielte das Tor des Tages.