Königsbrunn Ants verlieren erstes Heimspiel gegen Burghausen

Für die Königsbrunn Ants ist der Start in die neue Saison daneben gegangen. Auch im ersten Heimspiel der Saison konnten die Brunnenstädter gegen Burghausen nicht punkten. 7:28 hieß es am Ende.

20160515_ants-burghausen_024 Königsbrunn Ants verlieren erstes Heimspiel gegen Burghausen American Football Bildergalerien News Sport AFC Königsbrunn Ants Burghausen Crusaders | Presse Augsburg
Zu selten konnten sich die Ants, wie in dieser Szene durchsetzten. Cowen (4) musste verletzt vorzeitig vom Feld. | Foto: Dominik Mesch

Nach den beiden Auftaktniederlage in den Auswärtspartien zu Saisonbeginn hatte man sich bei den Königsbrunn Ants einiges für das erste Heimspiel vorgenommen. Die Partie begann dann auch verheißungsvoll für den Regionalligaaufsteiger. Nach einem Touchdown durch Freddy Cowen sicherten sich die Ameisen auch den Extrapunkt und gingen früh mit 7:0 in Führung. Dies sollten dann aber auch die letzten Punkte für Königsbrunn bleiben. Die Burghausen Crusaders ließen ihre Erfahrung ein um das andere mal aufblitzen, die Schwarz-Roten fanden dagegen kein Rezept. Angetrieben vom starken Quaterback Justin Southern konnte Schönstetter schon wenig später für die Salzachstädter ausgleichen. Schaumeier und kurz vor der Pause Southern selbst stellten mit weiteren Touchdwons und dem 7:21 Halbzeitstand die Weichen für den Ausgang des Spiels.

Auch nach dem Seitenwechsel zeigte Burghausen eine souveräne Leistung. Mattscheck besorgte den entscheidenden Touchdown. Die Ants müssen sich nun schnell den Frust von der Seele schütteln, denn am 29.Mai erwarten sie zum Derby den Landsberg X-Press im Hans-Wenninger-Stadion.

ants-tabelle Königsbrunn Ants verlieren erstes Heimspiel gegen Burghausen American Football Bildergalerien News Sport AFC Königsbrunn Ants Burghausen Crusaders | Presse Augsburg
Quelle: AFVBY

Die Bilder zum Spiel von Dominik Mesch