An einer Arbeiterunterkunft in der Landsberger Straße in Königsbrunn kam es am 17.10.2022 gegen 22:00 Uhr unter den Bewohnern zu einem Streit.

Während einige Bewohner noch im Garten des Anwesens grillten, wollten andere bereits schlafen. Zwei in der Ruhe gestörte Bewohner griffen die Grillrunde deshalb mit Schlagstock und Machete bewaffnet an. Anschließend zogen sich die Täter in ihr Zimmer in der Unterkunft zurück.

Dort wurden die zwei polnischen Staatsangehörigen im Alter von 30 und 31 Jahren von den hinzugerufenen Streifen widerstandslos festgenommen. Beide Männer waren mit etwas über 1,2 Promille und knapp einem Promille alkoholisiert. Bei der Durchsuchung des Zimmers wurden die bei dem Streit verwendeten Waffen aufgefunden.

Durch einen Schlag mit der Machete zog sich einer der Geschädigten eine blutende Kopfverletzung zu. Die beiden anderen wurden durch Schnitte und Schläge an den Händen leicht verletzt. Alle drei slowakischen Geschädigten wurden anschließend ambulant im Krankenhaus versorgt. Gegen die beiden Beschuldigten wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.