Königsbrunn | Christkindl-Postamt 2020 steht vor dem Kulturbüro

Mit der Absage des Niklausmarkts in Königsbrunn entfällt auch der jährliche Stand des Christkindl-Postamts. Damit die Kinder nicht auf das Briefeschreiben verzichten müssen, findet sich dieses Jahr ein weihnachtlich geschmückter Briefkasten für ihre Post vor dem Kulturbüro am Marktplatz 9.

2019-12-06_Niklausmarkt_Foto-Anke-Maresch_313 Königsbrunn | Christkindl-Postamt 2020 steht vor dem Kulturbüro Kunst & Kultur Landkreis Augsburg News Newsletter Christkindl-Postamt Königsbrunn Wunschzettel | Presse Augsburg
Einen Nikolausmarkt wird es 2020 nicht geben. Der Briefkasten wandert vor der Kulturbüro. Foto: Anke Maresch

Wer möchte kann sich unter www.koenigsbrunn.de auch eine Vorlage ausdrucken und diese bemalen oder beschreiben.

Die Briefe und Wunschzettel werden nach 97267 Himmelstadt gesendet und dort im Weihnachtspostamt bearbeitet. Alle Kinder bekommen einen besonderen Brief zurück. Deshalb müssen Vor- und Nachnamen, die Straße, die Postleitzahl und der Ort gut lesbar auf dem Umschlag zu finden sein. Eine Briefmarke ist nicht notwendig, die Stadt Königsbrunn kümmert sich um den Versand der Briefe.

Zwischen dem 01.12.2020 und dem 11.12.2020 wird der Briefkasten zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung aufgestellt.