Königsbrunn | Der Pavillon am Skaterplatz steht dank dem Engagement der Jugendlichen wieder

Der alte Pavillon direkt beim Skaterplatz war in die Jahre gekommen und so beschloss die Stadt 2013 den Pavillon ersatzlos abzureißen. Wie wichtig der Pavillon für die Jugend war, zeichnete sich recht schnell ab.

königsbrunn_Pavillon_Presse_3724 Königsbrunn | Der Pavillon am Skaterplatz steht dank dem Engagement der Jugendlichen wieder News Harald Grießer Königsbrunn Pavillion Skaterplatz | Presse Augsburg
Mit Tatkräftiger Unterstützung der Jugendlichen stellte der Städtische Bauhof den Pavillon fertig, schraubte die Sitzflächen an und verfüllte die Verankerungen. Jetzt fehlt noch ein Abfallbehälter und eventuell noch eine Webcam und eine dezente Beleuchtung für die Abendstunden.

Immer wieder wurde der Wunsch nach einem neuen Pavillon an den Streetworker Harald Grießer, und mit dessen Unterstützung, auch an die Mitglieder des Stadtrates herangetragen. Um dem Vorhaben Glaubwürdigkeit zu verleihen, sammelten die Jugendlichen sehr engagiert bei Gewerbetreibenden der Stadt Geld- und Sachspenden. Es kamen 1.500,-€ zusammen. Die Stadt unterstützte das Vorhaben ebenfalls und stellte jetzt, passend zum Frühlingsanfang, einen Pavillon im Wert von 10.400,-€ aus imprägnierter Fichte auf.