Königsbrunn | Feuer in Malerbetrieb sorgt für hohen Schaden

Am gestrigen Abend brach im Farblager eines Malereibetriebs im Königsbrunner Süden ein Brand aus. Das Feuer hatte schnell den gesamten Lagerbereich ergriffen.

20150303_unfall_polizei_feuerwehr_011 Königsbrunn | Feuer in Malerbetrieb sorgt für hohen Schaden Politik Feuerwehr Feuerwehr Königsbrunn Königsbrunn Malerbetrieb | Presse Augsburg
Symbolbild

Kurz nach 17 Uhr wurde am gestrigen frühen Abend die Königsbrunner Feuerwehr zu einem Brand in das Farblager eines Malerbetriebs im Königsbrunner Süden gerufen. Das Feuer, dass sich schnell auf das gesamte Lager ausgebreitet hatte, verursachte auch kleinere Explosionen von Lösemitteln und Spraydosen. Der Feuerwehr, die mit über 30 Einsatzkräften vor Ort war, gelang es, dass sich das Feuer nicht weiter ausbreitete. Das Lager wurde durch den Brand aber stark in Mitleidenschaft gezogen. Erste Schätzungen der Polizei beziffern den Schaden auf über 30.000.– Euro. Das Dach musste geöffnet werden, um eine mögliche weitere Ausbreitung zu kontrollieren und zu verhindern.