Königsmoos | Brand einer Lagerhalle – eine Person leicht verletzt

Beim Brand einer Lagerhalle im Königsmooser Ortsteil Ludwigsmoos (Kreis NeuburgSchrobenhausen) entstand am gestrigen Vormittag hoher Sachschaden. Bei eigenen Löschversuchen wurde eine Person leicht verletzt.

200619_Brand_Ludwigsmoos_04 Königsmoos | Brand einer Lagerhalle - eine Person leicht verletzt Bayern Neuburg-Schrobenhausen Überregionale Schlagzeilen Feuer Königsmoos Ludwigsmoos | Presse Augsburg
Foto: Schmelzer

Gegen 09:00 Uhr waren die Rettungskräfte von Anwohnern über einen lauten Knall und Feuer in der Halle informiert worden. Im Gebäude waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nach ersten Erkenntnissen fünf Fahrzeuge abgestellt, die komplett zerstört wurden.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr brachte den Brand schließlich unter Kontrolle und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Gebäude. Die Zerstörung der Lagehalle war jedoch nicht zu verhindern. Der Sachschaden wird nach einer ersten Einschätzung auf ca. 200 000 Euro beziffert. Insgesamt waren mehr als 100 Helfer von Feuerwehr, Rettungsdienst, THW und Polizei im Einsatz.

Brandfahnder der Kriminalpolizei Ingolstadt haben die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Zur Klärung der Brandursache wurde ein Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamts hinzugezogen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841-93430 entgegen.