Körperverletzung, Brandmeldeanlage ausgelöst – Feier in Täfertinger Pfarrheim läuft komplett aus dem Ruder

Am Samstagabend fand im Pfarrheim in Täfertingen eine Feier statt, zu der zeitweise bis zu 300 – teils ungeladene – Gäste erschienen. Aus einer schönen Party wurde allerdings nichts. Im Laufe des Abends lief das Ganze aus dem Ruder. Polizei und Feuerwehr mussten anrücken.

Am Samstagabend fand im Pfarrheim in Täfertingen eine Feier statt, zu der zeitweise bis zu 300 – teils ungeladene – Gäste erschienen. Im Laufe der Feier kam es vor dem Pfarrheim zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der einem Gast ins Gesicht geschlagen wurde. Er trug eine blutige Nase davon.

Im Pfarrheim selbst wurde durch bislang unbekannte Gäste ein Pulverfeuerlöscher entleert und eine Scheibe eingeschlagen. Durch das feine Löschpulver wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst, was zur Folge hatte, dass die Feuerwehr erschien.

Bis zum Eintreffen der Polizei hatten sich die meisten Gäste sowie die unbekannten Täter bereits entfernt.

Der Sachschaden wird auf ca. 3000,- EUR geschätzt, da das Pfarrheim nun durch eine Spezialfirma von dem Löschpulver befreit werden muss.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Gersthofen, Tel. 0821/323-1810, zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.