„Kommunen, die sich kümmern!“ | Stadt Augsburg verschickt Schülerbefragung

Prävention wirksam zu gestalten, ist das Ziel der städtischen Präventionsstrategie Communities That Care (CTC). Der Titel dieser international erprobten Strategie bedeutet so viel wie „Kommunen, die sich kümmern!“ An diesem Programm teilnehmenden Kommunen ist es damit weltweit gelungen, die Präventionsangebote und -maßnahmen für Kinder und Jugendliche besser an den tatsächlichen Bedarf anzupassen und aufeinander abzustimmen. Im Rahmen des Projektes findet nun in Augsburg vom 16. Oktober bis 10. November 2017 eine Schüler-Umfrage statt.

Unbenannt-11 „Kommunen, die sich kümmern!“ | Stadt Augsburg verschickt Schülerbefragung Augsburg Stadt News Augsburg Communities That Care (CTC) Schülerbefragung | Presse Augsburg
Screenshot: Video Stadt Augsburg

Dabei werden ca. 7000 Schülerinnen und Schüler aller Schularten der 6., 8. und 10. Jahrgangsstufe befragt. Themen wie Familie, Schule, Gleichaltrige und Nachbarschaft spielen in der Befragung sowie auch in der Strategie als Handlungsbereiche eine wichtige Rolle. Auf der Grundlage der gewonnenen Informationen sollen die Handelnden in den Stadtteilen in die Lage versetzt werden, ihre Aktivitäten noch besser aufeinander abzustimmen, zu koordinieren und bestehende Lücken schließen zu können.

In den nächsten Wochen erhalten die Schüler und ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten alle notwendigen Unterlagen für die Teilnahme an der Befragung.

cb-no-thumbnail „Kommunen, die sich kümmern!“ | Stadt Augsburg verschickt Schülerbefragung Augsburg Stadt News Augsburg Communities That Care (CTC) Schülerbefragung | Presse Augsburg

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

CTC unterstützt kommunale Akteure und Netzwerke bei ihrer Entscheidung zu den am dringendsten zu bearbeitenden Faktoren vor Ort. Die Schülerbefragungen werden auch mit Blick auf Stadtteile durchgeführt. Sie helfen dabei, detaillierte Informationen über die stadtteilbezogenen Umstände – insbesondere die sogenannten „Risiko- und Schutzfaktoren“ – herauszuarbeiten, die ein sicheres und gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen beeinträchtigen bzw. ermöglichen

Gelingt die Befragung, setzt die Stadt Augsburg als erste Kommune in Bayern einen wichtigen Meilenstein in der Präventionsarbeit und der Einführung eines strategischen Ansatzes, der vom Stadtrat für wichtig befunden wurde.

Faltblatt Communities_That_Care