Bereits vor 71 Jahren hat Bayern als erstes Bundesland einen Anstaltsbeirat für die Justizvollzugsanstalten im Freistaat eingeführt. Die Aufgabe der Mitglieder des Anstaltsbeirats ist die Mitwirkung bei der Gestaltung des Justizvollzugs und bei der Betreuung der Gefangenen. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des neuen Anstaltsbeirats der JVA Aichach besuchten die Beirätinnen und Beiräte die gefängniseigene Mutter-Kind-Abteilung.

IMG_8645 Konstituierende Sitzung - Anstaltsbeirat der JVA Aichach setzt sich neu zusammen Aichach Friedberg News Polizei & Co Christina Haubrich Dr. Klaus Metzger JVA Aichach Peter Tomaschko Reinhold Demel Rosi Lutz | Presse Augsburg
Foto: Marc Wiedenmann

„Ich freue mich gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen über die neue Aufgabe hier in Aichach und bin mir sicher, dass wir hervorragend zusammenarbeiten werden“, betonte der neue Anstaltsbeiratsvorsitzende und Stimmkreisabgeordnete Peter Tomaschko und bedankte sich bei Anstaltsleiter Konrad Meier für die hervorragende Arbeit vor Ort. Neben Landrat Dr. Klaus Metzger sind als stellvertretende Vorsitzende Christina Haubrich sowie Rosi Lutz und Reinhold Demel in diesem Gremium vertreten.

In seinem Bericht ging Anstaltsleiter Meier auf die aktuelle Situation der JVA ein und informierte den Anstaltsbeirat zudem über geplante bauliche Maßnahmen. Abschließend tauschten sich die Beirätinnen und Beiräte – bei einer Besichtigung – mit den Beschäftigten der Mutter-Kind-Abteilung über deren Tagesablauf und das Betreuungsangebot aus.