Krankenhaus Friedberg | Corona-Ausbruchsgeschehen beendet

Bei der letzten Reihentestung von 452 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Krankenhauses Friedberg, am 11. und 12. Februar, gab es nur ein positives Testergebnis, das die Person „von außen“ mitgebracht hatte. Das staatliche Gesundheitsamt hat das Ausbruchsgeschehen nach Überprüfung dieses Falles am Dienstag für beendet erklärt.

Antigen Test Corona Covid
Symbol-Bild von lukasmilan auf Pixabay

Dennoch werden weiterhin Mitarbeiter und Patienten regelmäßig getestet, sogar öfter als dies gesetzlich gefordert ist. „Wir werden das weiterhin genau beobachten. Sollte es zu neuen Viruseinträgen kommen, was sich nie ausschließen lässt, tun wir alles dafür diese schnellstmöglich festzustellen und zu beheben“, so Geschäftsführer Dr. Hubert Mayer.