Krawietz/Mies triumphieren erneut bei French Open

Kevin Krawietz und Andreas Mies haben das Doppelfinale der French Open erneut gewonnen. Ein Jahr nach ihrem Überraschungscoup bei Roland Garros triumphierte das deutsche Duo mit 6:3, 7:5 gegen die US-Open-Sieger Mate Pavic (Kroatien) und Bruno Soares (Brasilien). Damit blieben Krawietz/Mies im 13. Spiel am Bois de Boulogne in Paris ungeschlagen.