Kreis Augsburg | Ein Stier als Pannenhilfe

Ein Mann war mit seinem Auto bei Adelsried (Kreis Augsburg) im Morast stecken geblieben. Als Pannendienst hatte er sich daraufhin einen ungewöhnlichen Helfer ausgesucht, einen Stier.

stier_1493119701 Kreis Augsburg | Ein Stier als Pannenhilfe Landkreis Augsburg News Polizei & Co Adelsried Bonstetten Panne Polizei Stier | Presse Augsburg
Symbolbild | sandid / Pixabay

Gestern Mittag wurde der Polizei ein Kuhdiebstahl zwischen Adelsried und Bonstetten gemeldet. Und tatsächlich war ein Stier von einer nahe gelegenen Viehweide entwendet worden, der Grund hierfür war aber ein eher ungewöhnlicher. Ein 43jährigen Autofahrer hatte sein Fahrzeug im Morast versenkt und hatte sich zur Bergung den Stier ausleihen wollen.

Eine „Zueignungsabsicht“ an dem Stier konnten die Polizeibeamten vor Ort nicht feststellen. Die Umstände weshalb sich der 43jährige in dem unwegsamen Gelände aufgehalten hatte, blieben bislang sein Geheimnis.