Kreis Landsberg | Unbekannten Täter sprengen Zigarettenautomat mit Gas auf

Heute Morgen verständigten Anwohner der Flößerstraße in Reichling die Polizei in Landsberg, nachdem sie einen stark beschädigten und offensichtlich aufgebrochenen Zigarettenautomaten, der an der Hauswand eines Anwesens befestigt ist, bemerkt hatten.

cigarette-machine-1451705_1280 Kreis Landsberg | Unbekannten Täter sprengen Zigarettenautomat mit Gas auf Landsberg am Lech Vermischtes Gas Landsberg Polizei Reichling Sprengung Zigarettenautomat | Presse Augsburg
Symbolbild

Soweit die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck, die für die weiteren Ermittlungen zuständig ist, bislang feststellen konnte, wurde von unbekannten Tätern möglicherweise Gas eingeleitet, was zu einer Verpuffung führte, das Metallgehäuse des Automaten massiv beschädigte und auch die dahinter liegende Hauswand in Mitleidenschaft zog.  Zeugen berichteten den aufnehmenden Beamten von einem extrem lauten Knall gegen 00.45 Uhr. Gegen 23.00 Uhr war der Automat noch intakt.

Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Der Beuteschaden ist derzeit noch unklar. Der Automat wurde erst vor zwei Tagen geleert.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck, Tel. 08141-6120.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.