Kriegshaber | Betrüger täuscht Notsituation vor und ergaunert dadurch 555 €

Gestern, gegen 11:30 Uhr begegnete eine 82jährige Seniorin in der Nähe einer Sparkassenfiliale, welche sich in der Ulmer Straße auf Höhe der 190er Hausnummern befindet, einem bislang unbekannten Täter.

Dieser gab an, dass er 400 € für seine Heimreise benötige. Die hilfsbereite Seniorin hob 555 € ab und übergab ihm das gesamte Bargeld. Als Sicherheit übergab der bislang unbekannte Täter eine – seinen Angaben nach hochwertige Jacke – welche sich nach genauer Betrachtung als Blenderware herausstellte.

Der bislang unbekannte Täter konnte wie folgt beschrieben werden: männlich, 185cm. Dieser war mit einem dunklen Fiat mit italienischer Zulassung unterwegs.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Augsburg 6.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.