Am vergangenen Freitag gegen 20:00 Uhr kam es in der Straßenbahnlinie 2 zur gewaltsamen Wegnahme eines Geldbeutels. Der Geschädigte fuhr in der Straßenbahn stadteinwärts.

purse-503958_1280 Kriegshaber | Junger Mann entreißt Fahrgast in Straßenbahn dessen Geldbeutel Augsburg Stadt News Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild/pixabay

Der Geschädigte fuhr in der Straßenbahn stadteinwärts, als ihm Höhe der Haltestelle „Heimgarten“, plötzlich nach einem Schlag gegen den Oberkörper von einem Unbekannten der Geldbeutel weggenommen wurde.

Der Täter flüchtete mit seiner Beute im niedrigen dreistelligen Bereich aus der Straßenbahn in Richtung Kobelweg. ca. 20-jährige Täter, vermutlich südländischen Typs, war ca. 170-180 cm groß. Bekleidet war er mit einer Tarnjacke, einer beigen Hose und einer Mütze.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Augsburg unter Tel.: 0821/323-3810 entgegen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.