Kühbach / Paar | Mindestens 1,5 Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand

Heute Morgen, gegen 05:00 Uhr, kam es zu einem Brand einer Maschinen-/Lagerhalle in Paar bei Kühbach. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand die Halle bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte jedoch verhindert werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.
200811 Brand Kuehbach Paar 02
Foto: Schmelzer

Neben der Halle an sich, wurden bei dem Brand eine Erntemaschine in der Halle, sowie eine Photovoltaikanlage auf dem Dach, zerstört. Nach ersten Schätzungen dürfte sich der Sachschaden auf mindestens 1,5 Millionen Euro belaufen.

Vor Ort befanden sich insgesamt um die 250 Einsatzkräfte, darunter Angehörige zahlreicher Feuerwehren. Aktuell finden aufgrund von auftretenden Glutnestern immer noch Nachlöscharbeiten der Feuerwehr statt, weshalb ein gefahrenfreies Betreten der Brandstelle noch nicht möglich ist.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache – diese ist derzeit noch nicht bekannt – aufgenommen.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.