Landkreis Augsburg | Bellender Hund verhindert Einbruch

In Großaitingen (Landkreis Augsburg) konnte sich ein Mann am Wochenende bei seinem Hund bedanken. Der aufmerksame Vierbeiner konnte einen Einbruch verhindern.

hund-1 Landkreis Augsburg | Bellender Hund verhindert Einbruch News Polizei & Co Einbruch Großaitingen Hund Polizei | Presse Augsburg
Symbolbild

Am Samstag, gegen 17.20 Uhr wollte ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus in der Hopfenseestraße einbrechen. Der Geschädigte schlief zu der Zeit in seinem Wohnzimmer und wurde durch seinen bellenden Hund geweckt. Als er seinem Hund nachlief, bemerkte er, dass die Haustür offen stand. Eine sofortige Nachschau, vor bzw. um sein Anwesen herum, verlief jedoch negativ. Allerdings stellte er an seiner Haustür am Türblatt und am Türrahmen eindeutige Hebelspuren fest. Vermutlich hebelte der unbekannte Täter die unverschlossene Haustür auf und wurde durch den bellenden Hund gestört.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Ein Diebstahlsschaden ist nicht entstanden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen, Tel. 08232/96060