Landkreis Augsburg | Freilaufende Hunde reissen Dammwild

Am gestrigen Morgen hatten drei freilaufende Hunde in einem Waldstück bei Anhausen (Landkreis Augsburg) einen Dammhirsch gerissen. Jetzt sucht die Polizei nach den Hunden und deren Halter.

dammwild Landkreis Augsburg | Freilaufende Hunde reissen Dammwild News Polizei & Co Anhausen Dammwild Hunde | Presse Augsburg
Symbolbild

Am Mittwoch, den 11.05.2016, ca. 08.45 beobachtete ein Zeuge, wie drei Hunde in einem Waldstück im Bereich des Anhauser Sportplatzes einen etwa 1jährigen Dammhirsch rissen. Bei den Hunden soll es sich um zwei mittelgroße und einen kleinen Vierbeiner gehandelt haben. Einer der Hunde trug eine schwarze Hundeweste mit weißer Aufschrift. Die Hunde wurden von dem Zeugen verjagt. Die Hundehalter sind derzeit aber noch nicht bekannt.
Hinweise nimmt die Polizei in Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/1890-0 entgegen.