Landkreis Augsburg | Nach einer Schlägerei endete der Diskoabend im Krankenhaus

Eine Streitigkeit in einer Untermeitinger Diskothek endet für drei Beteiligte nach Handgreiflichkeiten im Krankenhaus.

polizei-2 Landkreis Augsburg | Nach einer Schlägerei endete der Diskoabend im Krankenhaus News Polizei & Co Diskoschläger Untermeitingen | Presse Augsburg
Symbolbild

Am Samstag, gegen 03.20 Uhr kam es zu einem Streit zwischen einem 21-jährigen Mann und drei weiteren jungen Erwachsenen. Dabei ging es um eine wertvolle Uhr, die dem 21-jährigen angeblich gestohlen wurde. Im Verlauf des Streits kam es auch zu Tätlichkeiten des 21-jährigen gegen die drei jungen Männer. Einer erlitt eine Platzwunde an der Lippe und die beiden anderen zogen sich eine Prellung am Auge zu. Zur ambulanten Behandlung wurden die drei vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Während des Streits belegte der 21-jährige auch noch eine 53-jährige Frau mit nicht druckreifen Beleidigungen.

Der 21-jährige wurde ebenfalls leicht verletzt im Laufe der Streitigkeit, er erlitt Schürfwunden an beiden Ellbogen. Hier muss der Täter noch ermittelt werden.

Der Täter, sowie einer der verletzten jungen Männer waren nicht unerheblich alkoholisiert.