Landkreis Augsburg | Tierqäuler schlägt Pferd mit einer Schaufel

In Bonstetten (Landkreis Augsburg) war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein bislang unbekannter Täter in einen Reitstall eingestiegen und hatte dort ein Pferd mit einer Schaufel geschlagen.

haflinger-pferd Landkreis Augsburg | Tierqäuler schlägt Pferd mit einer Schaufel News Polizei & Co Bonstetten Tierquälerei | Presse Augsburg
Symbolbild

Im Zeitraum Mittwoch 09.03.2016, 15.45 Uhr und Donnerstag 10.03.2016, 06:15 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter einen Reitstall in Bonstetten und traktierte dort ein Haflinger Pferd mittels einer Schaufel. Das Pferd erlitt dadurch eine blutende, aber nicht lebensgefährliche Wunde. Die Schaufel wurde durch die Polizei sichergestellt und wird nun auf mögliche Spuren untersucht. Das Pferd wurde durch einen Tierarzt versorgt.

Hinweise auf den Täter erbittet die Polizeiinspektion Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291-18900.