Mit einem großen Bürgerfest feiert der Landkreis Dillingen a.d.Donau am Sonntag, 3. Juli 2022, das 50-jährige Jubiläum zur Landkreisgebietsreform im Jahr 1972.

 Dazu lädt Landrat Leo Schrell die Bevölkerung herzlich ein. „Der Tag soll ein Fest für die Bevölkerung und mit der Bevölkerung sein“, betont Schrell.

 Von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr gibt es dazu auf dem Parkplatz des Landratsamtes eine  Verköstigung mit Zeltbetrieb, Unterhaltungsmusik durch den Musikverein Binswangen und die Stadtkapelle Dillingen, sowie einem bunten Rahmenprogramm.

Bereits um 10:00 Uhr findet im Großen Sitzungssaal ein Festakt für geladene Gäste mit dem früheren Bundesfinanzminister Dr. Theo Waigel statt.

Dillingen 1
Foto: Dominik Mesch

 Im Anschluss daran gegen 11:30 Uhr gibt es ein besonderes kulturelles Schmankerl. Kultur und Musik gehören seit jeher zur Identität des Landkreises. Deshalb werden rund 20 Musikkapellen aus dem Landkreis mit insgesamt über 400 Mitwirkenden auf der Großen Allee vor dem Haupteingang des Landratsamtes ein großes Gemeinschaftskonzert geben.

Dazu wird die Kreisstraße „Große Allee“ im Bereich von der AGIP-Tankstelle bis zur großen Kreuzung (Altheimer Str./Kapuzinerstraße) von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr gesperrt. Die Umleitung führt über die „Werner-von-Siemens-Straße“ und ist ausgeschildert. Anliegern wird die Zufahrt über die „Rosenstraße/St.-Wolfgang-Straße“ bzw. „Bahnhofstraße“ ermöglicht.

Bereits ab 10:00 Uhr werden die Kapellen an ausgewählten Standorten im Stadtgebiet von Dillingen individuelle Standkonzerte (siehe Infokasten) geben.

Nach dem gemeinschaftlichen Auftritt, der mit dem Spiel der Bayernhymne endet, wird Landrat Leo Schrell gegen 12:15 Uhr das Rahmenprogramm im Hof offiziell mit einem Fassbieranstich eröffnen.

Bestandteile des Rahmenprogramms sind beispielsweise ein Gewinnspiel, über das u.a. Fahrten zum Bayerischen Landtag, zum Deutschen Bundestag, zum Europäischen Parlament und weitere attraktive Sachpreise zu gewinnen sind.

Darüber hinaus präsentieren sich die Hilfsorganisationen BRK, THW und Feuerwehr sowie der Katastrophenschutz des Landratsamtes mit interessanten Fahrzeugen. Durch das Spielmobil des Kreisjugendrings wird eine Kinderbetreuung angeboten. Auch steht eine Hüpfburg zur Verfügung.

 Mit einem Tag der offenen Tür gewährt das Landratsamt zudem einen Einblick in seinen Dienstbetrieb. So erhalten die Besucher die Möglichkeit, ausgewählte Räume des Neubaus sowie den grundlegend sanierten großen Sitzungssaal zu besichtigen.

Mit Roll-Ups informiert das Amt dabei über die wichtigsten Entscheidungen des Kreistages in den zurückliegenden 50 Jahren sowie die wesentlichen Aufgabenbereiche der einzelnen Abteilungen, Stabsstellen und Fachbereiche.

 Parkmöglichkeiten bestehen am Veranstaltungstag auf den im Stadtgebiet ausgewiesenen öffentlichen Parkplätzen sowie auf dem Parkplatz der BSH Hausgeräte GmbH mit Zufahrt über die Robert-Bosch-Str. sowie die Röhmstraße. Von dort gelangen die Besucher über die Unterführung beim Bahnhof per Fuß zum Landratsamt.

Landkreis Augsburg veröffentlicht eigene Webseite zum 50- jährigen Landkreisjubiläum

 Derzeit laufen die abschließenden organisatorischen Vorbereitungen auf Hochtouren. Deshalb wird es in den Tagen vor der Veranstaltung, insbesondere am Freitag, 1. Juli 2022, zu Einschränkungen im Bereich der Parkflächen beim Landratsamt kommen. Dafür wird um Verständnis sowie um Berücksichtigung bei Besuchen im Landratsamt gebeten. Dies gilt auch für Montag, 4. Juli 2022, wenn die Abbauarbeiten laufen.

 Neben den Parkplätzen beim Hautgebäude stehen den Besucherinnen und Besuchern zudem Parkplätze bei der Außenstelle Großen Allee 25 zur Verfügung.

Informationen zum Rahmenprogramm des Bürgerfestes finden sich auf der Homepage des Landratsamtes unter www.landkreis-dillingen.de.

Infokasten

Standorte für die individuellen Standkonzerte der rund 20 Musikkapellen am 3. Juli 2022, 10:00 Uhr.

  • Baywa-Parkplatz
  • Krankenhaus St. Elisabeth
  • Parkplatz Bleichstraße (Regens-Wagner)
  • Parkplatz Trimm-Dich-Pfad
  • Parkplatz Gasthof Zoll Donaubrücke
  • Heilig-Geist-Stift
  • Bayrisch-Hof-Platz (Kino)
  • vor Amtsgericht – Ulrichsplatz
  • Taxispark
  • Parkplatz Spengler
  • Kirche St. Vitus Donaualtheim
  • Grünfläche Städt. Friedhof Altheimer Str.
  • Ecke Rudolf-Diesel-Str./Donauwörther Str.
  • Kirche Maria Rosenkranzkönigin Schretzheim
  • Ulrich-Pfarrzentrum Schretzheim