Landratsamt hebt Maskenpflicht für öffentliche Plätze in Aichach, Friedberg und Mering auf

Eine Maskenpflicht rund um die Uhr bestand zuletzt an zentralen Begegnungsflächen in den Innenstädten. Auf Vorschlag der Städte und Gemeinden sowie der Polizeiinspektionen hatte das Landratsamt den Stadtplatz in Aichach, Marienplatz, Ludwigstraße und Volksfestplatz in Friedberg und den Marktplatz in Mering als solche Flächen per Allgemeinverfügung festgelegt.

Corona Friedberg1 Scaled
Foto: Dominik Mesch

Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis liegt nun seit mehr als zehn Tagen unter 50. Die Allgemeinverfügung wurde deshalb nicht mehr verlängert, die Maskenpflicht an den oben genannten Plätzen ist damit aufgehoben. Dies gilt bis auf Weiteres, abhängig von der weiteren Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz. Weitere Lockerungen sind nach der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung nur in Abstimmung mit der Regierung von Schwaben möglich.

Die Abfrage, welche Lockerungen in Betracht kommen könnten, hat das Landratsamt am Montag über die Regierung von Schwaben an die Ministerien gerichtet