Heute gegen 05.30 Uhr kam es in Tankstelle in Landsberg am Lech zu einem räuberischen Diebstahl. Eine 32-jährige Dame aus dem Landkreis Landsberg am Lech ging dort zum „Einkaufen“.

Polizeigewerkschaft Verlangt Absicherung Fuer Notruf Ausfaelle 1

Nachdem diese zuvor eine Großmenge an Pfandflaschen abgeben wollte, wurde ihr durch den Angestellten der Tankstelle erläutert, dass die Abgabe der Pfandflaschen nur in haushaltsüblichen Mengen erlaubt sei. Die alkoholisierte Frau entgleiste dann verbal, bediente sich am Regal und rannte aus dem Verkaufsraum, ohne die Waren zu bezahlen. Der Angestellte versuchte der flüchtenden Dame nachzurennen, als diese unvermittelt stehen blieb und mit den Füßen und mit einer Tragetasche, in der sich Glasflaschen befanden, auf den Kassierer einschlug. Hierbei wurde der 21-Jährige glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die Dame erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines Vergehens des räuberischen Diebstahls und Körperverletzung.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.