Langerringen – Scheunenbrand mit hohem Sachschaden

Langerringen – Am 31.12.2018 gegen 23.45 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei über eine brennende Maschinenhalle auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Langerringen informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Nebengebäude bereits in Vollbrand.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat, wie in solchen Fällen üblich die Ermittlungen, aufgenommen. Es waren zu keiner Zeit Personen oder Tiere in Gefahr, der Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen.