Am Dienstag (16.04.2019) zwischen 10:00 und 11:00 Uhr, spritzte in der Schwabmühlhauser Straße ein Unbekannter eine ölige, nicht näher bekannte Substanz in die Bienenstöcke, wobei sechs Bienenvölker vermutlich komplett absterben werden.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich bereits am 29.06.2018 an den gleichen Bienenstöcken. Damals wurden vier Bienenvölker abgetötet.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 1800 Euro.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen Tel.: 08232/9606-0.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.