Langwierige Verletzung – Schlechte Nachricht für die Augsburger Panther

Die Augsburger Panther haben den ersten längeren verletzungsbedingten Ausfall der Saison 2021/22 zu beklagen. Verteidiger Wade Bergman wird dem DEL-Club bis zu sechs Wochen fehlen.

20210803 Aev 82
Bergman erzielte das einzige Tor der Panther | Foto: Dominik Mesch

Am vergangenen Freitag zog sich Bergman beim Heimsieg gegen die Straubing Tigers durch einen Stockschlag einen komplizierten Fingerbruch zu, der eine operative Versorgung erforderlich macht. Bereits am Sonntag kam der Deutschkanadier deshalb nicht mehr zum Einsatz. Eingehende Untersuchungen durch die Mannschaftsärzte der Arthroklinik am gestrigen Montag brachten nun endgültige Gewissheit über die Schwere der Verletzung und die mögliche Ausfalldauer. So wird sich Bergman am morgigen Mittwoch der notwendigen Operation in der Arthroklinik unterziehen.

Ebenfalls angeschlagen fehlte am Sonntag gegen den ERC Ingolstadt Samir Kharboutli. Der junge Angreifer trainiert aber bereits wieder mit dem Team, sein Einsatz in den kommenden Partien scheint möglich.