Laschet würde Ziemiak als Generalsekretär behalten

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet würde nach seiner Wahl zum CDU-Parteivorsitzenden an dem bisherigen Generalsekretär festhalten. Der „Welt am Sonntag“ sagte Laschet: „Der Generalsekretär ist für vier Jahre gewählt. Meine Mitbewerber haben angekündigt, ihn abzulösen und zu ersetzen. Ich finde das falsch.“

laschet-wuerde-ziemiak-als-generalsekretaer-behalten Laschet würde Ziemiak als Generalsekretär behalten Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen | Presse AugsburgPaul Ziemiak am 22.11.2019, über dts Nachrichtenagentur

Paul Ziemiak mache einen exzellenten Job in einer schwierigen Zeit. „Er und das starke Team im Adenauer-Haus, die den Bundestagswahlkampf vorbereiten, sollten weitermachen.“ Laschet legte sich außerdem nicht fest, ob der CDU-Bundesparteitag tatsächlich im Januar stattfinden könne. „Die Stimmen und eigenen Chancen hängen für mich nicht vom Zeitpunkt des Parteitages ab. Ich bin zu jeder Tages- und Nachtzeit bereit zur Abstimmung.“