Gestern Abend kontrollierte die Polizei in Lauingen einen betrunkenen Jugendlichen. Der 17-Jährige zeigte sich uneinsichtig und griff die Beamten an.

alkohol-betrunken Lauingen | Betrunkener 17-Jähriger greift Polizisten bei Kontrolle an - Beamter wird verletzt Dillingen News Polizei & Co Betrunkener Jugendlicher Lauingen Polizei | Presse Augsburg
Symbolbild

Am 22.10.2019 gegen 23.30 Uhr fiel einer Streifenbesatzung ein 17-jähriger Jugendlicher auf, der in Richtung Herzog-Georg-Straße torkelte. Neben einer Flasche Whiskey führte er außerdem noch Zigaretten mit sich. Nachdem der 17-Jährige sich uneinsichtig zeigte, was den Konsum von harten Alkoholika anging und er auch nicht damit einverstanden war, dass die Flasche und die Zigaretten nach dem Jugendschutzgesetz eingezogen werden, begann er die Beamten zurückzuschieben und nach den Beamten zu schlagen. Da er weiterhin aggressiv war und um sich schlug, wurde er zur Ausnüchterung auf die Dienststelle mitgenommen. Dabei verletzte er einen Beamten leicht.

Ein Alkoholtest hatte bei dem 17-Jährigen einen Wert von über zwei Promille ergeben. Über den Vorfall wurde der Vater des Jugendlichen in Kenntnis gesetzt.

Gegen den 17 Jährigen wird nun unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

Bei der Durchsuchung des 17-Jährigen konnte zudem ein Kassenbon aufgefunden werden, der belegte, dass der Jugendliche den Alkohol zuvor an einer Tankstelle gekauft hatte. Gegen die Verkäuferin wird nun ebenfalls wegen des Verstoßes nach dem Jugendschutzgesetz ermittelt, da sie einem Jugendlichen Zigaretten und Whiskey verkauft hatte.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.