Lechhausen | Autos mit Hundekot beschmiert – Täterin ermittelt

In den vergangenen Monaten wurden mindestens zehn Pkw mit Hundekot beschmiert, welche zum jeweiligen Zeitpunkt im Bereich der Blücherstraße abgestellt waren.
Dog 4167416 1280
Symbolbild
In den bisher bekannt gewordenen Fällen wurden an diesen zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten die Windschutzscheibe, die Seitenscheibe, der Außenspiegel oder der Türgriff mit Hundekot beschmiert. Die Fahrzeuge waren grundsätzlich ordnungsgemäß geparkt.

Die von der PI Augsburg Ost durchgeführten Ermittlungen führten nun zur Ergreifung der Täterin. Eine 60-jährige Augsburgerin hatte beim Gassi gehen die Fahrzeuge im Vorbeigehen beschmiert. In ihrer Vernehmung räumte sie die Taten ein. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte die Frau aus Ärger über die dort vorherrschende Parksituation gehandelt haben, die jedoch rechtlich nicht zu beanstanden war.

Aufgrund der massiven Verschmutzungen werden die Taten strafrechtlich als Sachbeschädigung eingestuft und es wurde dementsprechend eine Anzeige gefertigt.

Weitere Geschädigte, welche bislang keine Anzeige erstattet haben, werden gebeten, sich bei der PI Augsburg Ost unter der Telefonnr. 0821/323-2310 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.