Lechhausen beweist „Mut zur Vielfalt“ | Wandbild zum Friedensfest entsteht am ehemaligen Lech-Hotel

Seit 2013 werden die Themen des jährlichen Kulturprogramms zum Augsburger Hohen Friedensfest mit einem großflächigen Wandbild („Mural“) im Augsburger Stadtbild sichtbar – unter dem Motto „MUT ZUR VIELFALT“ suchte das Friedensbüro in den letzten Monaten per Ausschreibung Künstler*innen und deren Entwürfe sowie potentielle Stifter*innen einer Wand. Beides steht nun fest. Am 29. Juli beginnt die Mal-Aktion.Fassadenentwurf-Friedensbüro-c-SARE-Kopie-2 Lechhausen beweist "Mut zur Vielfalt" | Wandbild zum Friedensfest entsteht am ehemaligen Lech-Hotel Kunst & Kultur News Politik Augsburger Friedensfest Lechhausen Wandbild | Presse Augsburg

Die Motivwahl fiel auf die Künstlerin Barbara Gräwe (Freiburg und Offenbach/Main), die unter dem Pseudonym »Sare« arbeitet. Ihr Entwurf zum Thema »Mut zur Vielfalt« überzeugte die vierköpfige Jury, bestehend aus Daniel Tröster vom Verein »Die Bunten«, der Popkulturbeauftragten der Stadt Augsburg Barbara Friedrichs, Christine Schnellhammer von der AG Friedens- und Konfliktforschung sowie Mona Rother vom Friedensbüro.

Das Friedensbüro freute sich sehr über zahlreiche Vorschläge für potentielle Wände für das neue Wandbild. Privatpersonen, Firmen und Institutionen meldeten sich in den vergangenen Wochen als potenzielle Wand-Stifter*innen. Ausgewählt wurde schließlich das leerstehende Lech-Hotel in der Neuburger Straße 31 in Lechhausen. Die »Aktionsgemeinschaft Lechhausen«, die sich seit Jahren für einen lebenswerten Stadtteil engagiert, hatte sich sehr für das Vorhaben eingesetzt und freut sich nun ganz besonders, dass das Kunstwerk nach Lechhausen kommt. Barbara Gräwe alias »Sare« arbeitet vom 29.8. bis zum 3.8. vor Ort an dem ca. 100 qm großen Wandbild

Aufgrund der positiven Resonanz setzt sich der Augsburger Graffitiverein Die Bunten e.V. nun dafür ein, weitere Wände zu realisieren. Um dies zu ermöglichen hat der Verein ein Spendenkonto eingerichtet. Wer einen Beitrag leisten möchte, kann dies unter folgender Bankverbindung tun: Die Bunten e.V., IBAN: DE 88 7205 0000 0000 049916, BIC: AUGSDE77XXX. Verwendungszweck: Mut