Lechhausen | Mutter schlägt fremdem Kind Puppe auf den Kopf

Gestern spielten gegen 17:15 Uhr spielten zwei dreijährige Mädchen auf einem Klettergerüst des Kinderspielplatzes in der Radetzkystraße.

Ein Mädchen schubste ihre Spielgefährtin, was die Mutter dazu veranlasste, ihrer Tochter zu helfen und ihrerseits noch dem geschubsten Mädchen mit einer Puppe mehrfach auf den Kopf zu schlagen.

Das Kind wurde dadurch leicht verletzt. Nun griff auch deren Mutter ein und beschimpfte die andere Frau.
Letztere muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.