Lechhausen | Nach Schlaf im fremden Auto – Mann manipuliert vor Polizistin an sich herum

Am frühen Morgen des 07.04.2021 kletterte ein erheblich betrunkener 31-Jähriger über ein Hoftor in ein Grundstück in der Allensteinstraße. Dort begab er sich in ein unversperrtes Fahrzeug, durchsuchte dieses und schlief anschließend darin ein.

Polizei 4
Symbolbild | Dominik Mesch

Der Hausbewohner bemerkte den Fremden in seinem Fahrzeug als er die Tageszeitung aus dem Briefkasten holen wollte. Eine hinzugerufene Polizeistreife nahm den betrunkenen Mann in Gewahrsam und verbrachte ihn in den Arrest des Polizeipräsidiums. Dort angekommen hatte sich der Mann immer noch nicht im Griff und manipulierte vor einer Polizeibeamtin an seinem Glied herum.

Nach seiner Ausnüchterung muss sich der Mann nun wegen verschiedenster Delikte strafrechtlich verantworten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.