Lechhausen | Verdacht auf ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen

Ein Zeuge teilte der Einsatzzentrale der Polizei am Sonntag, den 25.04.2021, gegen 18:35 Uhr mit, dass er soeben zwei Fahrzeuge beobachtet habe, die von der Neuburger Straße auf die Bundesstraße B2 Fahrtrichtung Flughafen fahren würden. Die beiden hochmotorisierten Fahrzeuge, ein Seat und ein Porsche, überholten den Zeugen und scherten vor ihm ein, so dass dieser nur durch starkes Bremsen einen Zusammenstoß verhindern konnte.
Speed 164063 1280
Symbolbild
 

Nach der Lichtzeichenanlage Höhe Bgm.-Wegele-Straße überholten die beiden Fahrzeuge die übrigen Fahrzeuge auf der Einfädelspur rechts und fuhren mit überhöhter Geschwindigkeit aus dem Blickfeld des Zeugen.
Der Fahrzeugführer des grauen SEAT Leon ST konnte nach einiger Zeit schließlich durch eine Streife der Polizeiinspektion Ost gestellt werden. Der Führerschein des 26-jährigen Fahrzeugführers wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt.

Die Polizeiinspektion Augsburg Ost bittet unter der Tel. 0821/323 2310 Hinweise auf den zweiten Fahrzeugführer, der mit einem schwarzen Porsche unterwegs war, mitzuteilen und weitere Zeugen des Vorfalls sich zu melden.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.