Leicht bekleidet und volltrunken – Jugendliche müssen aus Königsbrunn in die Uniklinik gebacht werden

Am Sonntag, 15.12.19, erhielt die Polizei um 20:40 Uhr von der Rettungsleitstelle die Mitteilung, dass auf einer Wiese am Eichenplatz zwei volltrunkene Jugendliche liegen würden.

On The Street 2713688 1920
Symbolbild

Tatsächlich traf die Streife vor Ort einen 14- und einen 15-jährigen an, die trotz der Witterung lediglich mit kurzer Hose und einem T-Shirt bekleidet waren. Während einer der beiden noch seinen Namen nennen konnte, war der zweite alkoholbedingt überhaupt nicht mehr ansprechbar.

Die Durchführung eines Alkoholtests war beiden Jugendlichen nicht möglich. Der hinzugerufene Rettungsdienst verbrachte die beiden in die Uniklinik bzw. in die Kinderklinik nach Augsburg. Nachdem sich ein Jugendlicher gegen die Mitnahme sträubte, musste er von der Polizeistreife begleitet werden. Woher die zwei Jungen den Alkohol hatten, konnte bislang noch nicht geklärt werden. Neben den Eltern wurde auch das Jugendamt von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.