Leipheim | Rechtsüberholer verursacht Verkehrsunfall auf der A 8 – Autobahn gesperrt

Am Samstagvormittag kam es aufgrund eines verbotenen Überholvorgangs zu einem schwereren Verkehrsunfall auf der A8 bei Leipheim (Kreis Günzburg). Die Autobahn musste gesperrt werden.hubschrauber-klinikum Leipheim | Rechtsüberholer verursacht Verkehrsunfall auf der A 8 - Autobahn gesperrt Günzburg News Polizei & Co A8 Leipheim Unfall | Presse Augsburg

Ein 76-jähriger BMW-Lenker befuhr am Samstagvormittag mit seinem Pkw den linken von drei Fahrstreifen auf der A 8 in Richtung Stuttgart. Ihm folgte ein 29-jähriger VW-Fahrer. Kurz vor der Anschlussstelle Leipheim wechselte der VW-Fahrer auf den mittleren Fahrstreifen und überholte den BMW rechts. Als sich der 29-Jährige mit seinem Pkw auf gleicher Höhe mit dem BMW befand, wollte der BMW-Fahrer nach rechts auf den mittleren Fahrstreifen wechseln. Als er dabei den rechtsüberholenden Pkw-Lenker bemerkte zog er sofort wieder nach links. Eine Berührung der beiden Fahrzeuge fand nicht statt.

Durch das Ausweichmanöver geriet der 76-jährige mit seinem Pkw ins Schleudern, drehte sich und prallte mehrfach gegen die mittlere Betongleitwand. Anschließend kam das Fahrzeug quer zur Fahrtrichtung auf dem linken und mittleren Fahrstreifen zum Stehen. Zum Unfallzeitpunkt waren alle vier Fahrzeuginsassen des BMW angegurtet und wurden lediglich leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht.

Der massive Sachschaden am BMW wird von der Polizei auf etwa 20.000.- Euro geschätzt. Außerdem lief an dem Auto Benzin aus. Zur erforderlichen Fahrbahnreinigung und Absicherung war die Feuerwehr Günzburg vor Ort. Die gereinigte Fahrbahn wurde vom Autobahnservice gestreut. Zur Bergung der Verletzten waren mehrere Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle.

Aufgrund des Bergungs- und Reinigungseinsatzes kam es mehrfach zu kurzzeitigen Fahrbahnsperrungen. Dadurch kam es zu einem Rückstau bis zur Anschlussstelle Günzburg. Nach eineinhalb Stunden war die Fahrbahn wieder vollständig geräumt und frei befahrbar.