Letztes Heimspiel des ERC Sonthofen vor dem Playoffs – HC Maustadt zu Gast im Oberallgäu

Am Freitagabend kommt es für den ERC Sonthofen zum letzten Heimspiel vor den Playoffs. Zu Gast sind die Mannen des HC Maustadt vom Memminger Hühnerberg. Die Gäste stehen aktuell mit vier Siegen aus zehn Spielen auf dem fünften Tabellenplatz und entsprechen damit nicht ihrem eigenen Anspruch, dem Titelgewinn. Das letzte Aufeinandertreffen zwischen dem ERC und den Unterallgäuern in Memmingen ging mit 10:1 an das Sonthofner Team.

Dsc 2394
Foto: Bettina Brunner

Der ERC steht uneinholbar mit zwölf Siegen in dreizehn Partien auf dem ersten Tabellenplatz der Bezirksliga Gruppe IV. Insgesamt kommen die Kreisstädter auf unglaubliche 126 Treffer. Dem gegenüber stehen magere 17 Gegentreffer. Für das Freitagsspiel können die Schwarz-Gelben -bis auf die Langzeitverletzten Sebastian Schütze, Tobias Köberle und Robin Berger- auf den gesamten Kader zurückgreifen.

Spielbeginn ist um 20 Uhr. Es gelten die 2G-Regelen. Alle wichtigen Infos sind unter www.erc-sonthofen.de ersichtlich.