Leverkusens Mittelfeldspieler Demirbay strebt Meisterschaft an

Der Mittelfeldspieler des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, Kerem Demirbay, strebt mit seinem Verein in der Rückrunde die Meisterschaft an. „Jeder spielt, um Titel zu holen. Daran werden wir alles setzen“, sagte Demirbay dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstagsausgabe).

leverkusens-mittelfeldspieler-demirbay-strebt-meisterschaft-an Leverkusens Mittelfeldspieler Demirbay strebt Meisterschaft an Sport Überregionale Schlagzeilen 1899 1899 Hoffenheim 2017 Auswärtsspiel bayer Bayer 04 Bayer 04 Leverkusen Bayer Leverkusen bayern Bayern München Borussia Borussia Dortmund Dortmund Es Hoffenheim Leipzig leverkusen Meisterschaft München paderborn Qualität RB Leipzig Rückrunde SC Paderborn SC Paderborn 07 Sommer spielen Trainingslager tsg TSG 1899 Hoffenheim Verein | Presse AugsburgFans von Bayer Leverkusen, über dts Nachrichtenagentur

Der Mittelfeldspieler, der im Sommer von der TSG 1899 Hoffenheim nach Leverkusen wechselte, sieht seinen Verein in einer Reihe mit „einigen sehr guten Klubs“ wie Bayern München, RB Leipzig oder Borussia Dortmund. Selbstkritisch ging Demirbay mit seiner Leistung in der Hinrunde um. In zwölf Bundesliga-Einsätzen war der Confed-Cup-Sieger von 2017 nur auf zwei Torvorlagen gekommen.

„Ich war in der Hinrunde nicht da, wo ich sein kann. Das weiß ich“, so der Mittelfeldspieler weiter. Wie oft er in der Rückrunde spielen werde, „das werde als erstes ich bestimmen. Denn es geht immer um Leistung. Die Qualität, die wir haben, ist brutal. Du kannst es dir hier nicht leisten, zwei oder drei Spiele schlecht zu spielen“, sagte Demirbay dem „Kölner Stadt-Anzeiger“.

Noch bis Samstag befindet sich Bayer 04 Leverkusen im Trainingslager im spanischen La Manga. Am 19. Januar startet die „Werkself“ mit dem Auswärtsspiel beim SC Paderborn 07 in die Bundesliga-Rückrunde.