Liebesbekenntnis der Stadtwerke ist ein voller Erfolg – I love Bus

Die Stadtwerke Augsburg bekannten an diesem Wochenende ihre Liebe und viele kamen.: „I love Bus“. Das gesamte Wochenende stand ganz im Zeichen des Busses. 20140713_swa_i-love-bus_26 Liebesbekenntnis der Stadtwerke ist ein voller Erfolg - I love Bus Bildergalerien Freizeit News Busbetriebshof Familienfest I love Bus Stadtwerke Augsburg | Presse AugsburgDie Stadtwerke wollten mit diesem Wochenende den Bürgern Einblicke geben, was es bedeutet täglich und rund um die Uhr die rund 100 Erdgas-Busse pünktlich und zuverlässig auf „Linie“ zu bringen. Dabei konnten die Besucher auf „Entdecker-Tour“ durch den Busbetriebshof mit Buswerkstatt oder Waschhalle gehen und bekamen ausführliche Erläuterungen durch die swa-Mitarbeiter Bei einem etwa halbstündigen Rundgang schilderte außerdem ein Mitarbeiter des Fahrpersonales den „Alltag eines Busfahrers“.

Auf dem Gelände wurde an den beiden Tagen eine große Buspräsentation gezeigt, vom Gefängnisbus, über den Londoner Doppelstöcker, bis hin zum Bücherbus. Auch die Freunde der Augsburger Straßenbahn waren vertreten. Sie zeigten unter anderem einen ausrangierten 30 Jahre alten Gelenkbus, der nun im Privatbesitz eines Mitgliedes ist und aufwendig restauriert wird.

20140713_swa_i-love-bus_42-300x213 Liebesbekenntnis der Stadtwerke ist ein voller Erfolg - I love Bus Bildergalerien Freizeit News Busbetriebshof Familienfest I love Bus Stadtwerke Augsburg | Presse Augsburg
Dieter Wirth vor seinem Lego- Rathaus. | Foto: Dominik Mesch

In der großen Bushalle gab es eine Ausstellung mit faszinierenden Modellen aus LEGO-Steinen, von einer Märchenlandschaft, über das Capitol in Washington bis zum Augsburger Rathaus samt Perlachturm. Diesen hatte der  Augsburger Dieter Wirth in mühevoller Kleinarbeit in den vergangenen vier Wochen fertiggestellt. Alleine die Steine für dieses Modell hatten mehrere hundert Euro gekostet. Wirth hat neben der Rathausszene auch das Modell der neuen Mobilätätsdrehscheibe, den umgebauten Hauptbahnhof gebaut. Dieses Modell ist im Infocontainer am Bahnhofsvorplatz werktags zu bestaunen.

Verschiedenste Musikdarbietungen und Aktionen für Kinder rundeten das Programm des toll organisierten Festes ab.

Die Presse Augsburg– Fotografen Wolfgang Czech und Dominik Mesch hatten sich auf dem Busbetriebshof in der Lechhauser Straße umgesehen und die Eindrücke beider Tage im Bild festgehalten.