LILIOM-Film der Woche: DER WALDMACHER – Öffentliche Premiere mit Stargast in Augsburger Kultkino

Anzeige | Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff kommt am Samstag, 20.04.2022 um 19:30 Uhr ins LILIOM KINO und stellt seinen Film DER WALDMACHER persönlich vor!

Oscar®-Gewinner Volker Schlöndorff widmet seinen ersten Dokumentarfilm dem Lebenswerk von Tony Rinaudo, der seit Jahrzehnten gemeinsam mit afrikanischen Bauern eine simple Schnitttechnik praktiziert und verbreitet. In beeindruckenden Bildern lässt er die Zuschauer daran teilhaben, wie dank der Passion eines Mannes eine ganze Region wieder aufblüht. 

Tony Rinaudo wurde 2018 für sein Engagement mit dem Alternativen Nobelpreis geehrt. 

Filmübersicht:https://www.weltkino.de/filme/der-waldmacher

1981 kommt der Australier Tony Rinaudo als junger Agrarwissenschaftler in den Niger, um die wachsende Ausbreitung der Wüsten und das Elend der Bevölkerung zu bekämpfen. Radikale Rodungen haben das Land veröden lassen und einst fruchtbare Böden ausgelaugt. Doch Rinaudos Versuche die Wüste durch das Pflanzen von Bäumen aufzuhalten scheitern und nahezu alle seine Setzlinge gehen wieder ein. Doch dann bemerkt er unter dem vermeintlich toten Boden ein gewaltiges Wurzelnetzwerk – eine Entdeckung, die eine beispiellose Begrünungsaktion zur Folge hat und unzähligen Menschen neue Hoffnung schenkt. 

Tickets: www.liliom.de/programm-ubersicht

Img 7917

NEUE KINOSTARTS IM LILIOM PROGRAMM:

EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE
Ab Do. 28.4. täglich im Englischen Original mit deutschen Untertiteln (OmU)
Produktionsstudio A24 / Bei IMDb mit 8.9 und auf Letterbox als bester Film überhaupt (!) bewertet / DER Publikumshit aus den USA!

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang (Michelle Yeoh) geht im Chaos ihres Alltags unter: Der bevorstehende Besuch ihres Vaters (James Hong) überfordert sie, die Wünsche der Kunden bringen sie an ihre Grenzen und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich, doch während sie mit ihrer Familie bei der Steuerprüferin (Jamie Lee Curtis) vorspricht, wird ihr Universum komplett durcheinandergewirbelt.

DOWNTON ABBEY II – Eine neue Ära
Ab Do. 28.4. täglich in deutscher Synchronisation und auch im Englischen Original mit deutschen Untertiteln (OmU)
Ein weltweites Phänomen kehrt auf die Kinoleinwand zurück:
Der neue Teil von Downton Abbey wartet mit großartigen Cast und führt die Geschichte der britischen Adelsfamilie Crawley opulent fort und schafft es, dafür die gesamte Originalbesetzung einmal mehr vor der Kamera zu vereinen. Einige Zeit nach dem königlichen Besuch von King George und Queen Mary auf Lord Granthams Anwesen sind die Crawleys wie auch ihre bunte Dienerschaft erneut in Aufruhr, als eine Filmproduktion auf dem Anwesen für reichlich Unruhe sorgt und zusätzlich eine große Reise an die Côte d’Azur ansteht, um das Geheimnis der neu geerbten Villa der Dowager Countess aufzudecken. Die anbrechende neue Ära hält so einige Überraschungen bereit…

 

THE FINAL ACCOUNT
Nur am Do. 28.4. + Mi. 4.5. jeweils um 16:00 Uhr und am So. 1.5. um 12:00 Uhr // Alle Termine in deutscher Synchronisation!
FINAL ACCOUNT ist ein eindringliches Porträt der letzten lebenden Generation, die in Hitlers NS-Diktatur gelebt hat. Über zehn Jahre haben Regisseur Luke Holland und sein Filmteam Männern und Frauen mit verschiedenen Hintergründen − sowohl früheren SS-Mitgliedern als auch Zivilisten − wichtige Fragen zu Mitschuld und Täterschaft, zu nationaler Identität, Ermächtigung und Verantwortung gestellt. 250 Interviews später hat Holland mit FINAL ACCOUNT ein eindrucksvolles Zeitdokument geschaffen, das auf sehr direkte und persönliche Weise eine entscheidende Frage aufwirft: Wie konnte es dazu kommen, dass sich völlig normale, aufstrebende junge Menschen an den Verbrechen der Nationalsozialisten beteiligten?

WEITERE EVENTS IM LILIOM PROGRAMM:

 

Cinema in concert:
RAMMSTEIN
Fr. 29.4. um 21:15 Uhr
Anlässlich des Erscheinungstag des neuen Rammstein-Albums „Zeit“ (VÖ: Fr. 29.4.) zeigen wir einen Konzertfilm der Band in unserem großen Kinosaal, der noch nie im Kino gezeigt wurde.
Im Anschluss findet eine Rammstein Album-Relase-Party in der LILIOM Bar statt!


Cinema in concert:
DEPECHE MODE
Sa. 30.4. um 21:45 Uhr
Wir zeigen einen Depeche Mode-Konzertfilm, der noch nie im Kino gezeigt wurde.
Nach dem Film findet eine 80er Tanz in den Mai-Party mit den Augsburger DJs Thono und Noir in der LILIOM Bar statt!

 Kunst + Film:
GERHARD RICHTER PAINTING
So. 1.5. um 12:00 Uhr
Gerhard Richter gehört seit nahezu fünf Jahrzehnten zu den international bedeutendsten Künstlern. Der Filmemacherin Corinna Belz öffnete der medienscheue Maler sein Atelier, wo er im Sommer 2009 an einer Serie großer abstrakter Bilder arbeitete. GERHARD RICHTER PAINTING gewährt einmalige Einblicke in die Entstehung dieser Bilder und die Arbeit des Künstlers. „Malen ist eine andere Form des Denkens“ hat Richter schon früh gesagt. Der Film nimmt diese Prämisse ernst. In hoch konzentrierten Einstellungen lässt er uns an einem sehr persönlichen, spannungsgeladenen Schaffensprozess teilhaben. Es ist ein ruhiger, dabei höchst aufgeladener Prozess von Aktion und Reflektion, angetrieben von jahrelanger Erfahrung und geprägt von intensiver physischer Präsenz. Wir sehen, wie Richter malt, wie er seine Bilder betrachtet und beurteilt, wie er mit ihnen kommuniziert, wie er überlegt, abwartet, verwirft, überarbeitet, manchmal auch zerstört und neu beginnt. Indem wir schauend daran teilnehmen, lässt uns Corinna Belz in ihrem klugen, einfühlsamen Film den vielschichtigen Vorgängen künstlerischen Schaffens näher kommen. Der Blick auf die Leinwand erweitert und verändert sich. Die Bilder selbst werden zu Protagonisten. Eine andere Form des Denkens setzt sein. GERHARD RICHTER PAINTING ist das eindringliche Porträt eines Künstlers bei der Arbeit – und ein faszinierender Film über das Sehen selbst.

 Familien-Preview:
BIENE MAJA – DAS GEHEIME KÖNIGREICH
So. 1.5. um 14:00 Uhr
Endlich Frühling! Maja erwacht als Erste aus dem Winterschlaf und ist voller Tatendrang. Doch was tun, wenn der gesamte Bienenstock noch tief und fest schläft? Zum Glück lässt das große Abenteuer nicht lange auf sich warten: Eine verletzte Ameise vertraut ihr und Willi eine rätselhafte goldene Kugel an. Sie sollen sie zu einer weit entfernten Ameisenkolonie bringen, deren Überleben von der geheimnisvollen Fracht abhängt. Schon bald entpuppt sich die Kugel als Ei und eine kleine Ameisenprinzessin schlüpft heraus. Eine große Aufgabe für die Freunde! Um die verlorene Prinzessin zu ihrem Ameisenvolk zu bringen, müssen sie so einige Hindernisse überwinden. Und während Willi sich um das Baby kümmert und dabei eine ganz neue Seite an sich entdeckt, lernt Maja, dass Vertrauen nichts Selbstverständliches ist…

Doku-Kino: 
HEIL DICH DOCH SELBST
Mo. 2.5. um 16:00 Uhr

Seit ihrer Kindheit an Epilepsie leidend, trifft Filmemacherin Yasmin C. Rams eine drastische Entscheidung: Sie wird die Medikamente, die drohen ihre Leber zu beeinträchtigen, absetzen und versuchen, durch alternative Medizin eine Heilung für sich zu finden. Von traditioneller chinesischer Medizin und medizinischem Marihuana bis hin zu Ayahuasca – sie ist fest entschlossen, ihr Schicksal in ihre eigene Hand zu nehmen. Begibt sie sich dabei nur in die Hände von Quacksalber:innen, die alles nur noch schlimmer machen werden? Oder gelingt am Ende ein individuelles Zusammenspiel aus schulmedizinischen und alternativen Methoden, die Genesung und Wohlbefinden gleichermaßen fördern.

Doku-Kino:

DER SCHNEELEOPARD
Di. 3.5. um 16:00 Uhr
 
Auch diese Woche geht es nach Tibet zu einer unvergesslichen Suche nach einem Schneeleoparden! Absoluter Geheimtipp!

Vorpremiere:
DR. STRANGE AND THE MULTIVERSE OF MADNESS
Mi. 4.5. um 20:30 Uhr
Englisches Original mit deutschen Untertiteln (OmU)

Das Universum gerät spektakulär aus den Fugen: In DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS sprengen die Marvel Studios die Grenzen des MCU und laden das Publikum auf eine atemberaubende Reise durch das Multiversum ein, die alles bisher Dagewesene auf den Kopf stellen wird. Dr. Strange, der mächtigste Magier des Kosmos, muss gemeinsam mit seinem Freund Wong und Wanda Maximoff, aka Scarlet Witch, einem mysteriösen neuen Widersacher entgegentreten, um das Ende aller Dimensionen zu verhindern. Machen Sie sich bereit für ein Marvel Abenteuer jenseits aller Vorstellungskraft.

In der von Sam Raimi inszenierten, hoch-antizipierten Fortsetzung kehren neben dem Oscar®-nominierten Benedict Cumberbatch („Sherlock“) als genialer Dr. Stephen Strange auch Benedict Wong („Shang-Chi“) als, oberster Zauberer des MCU, Wong, Publikumsliebling Rachel McAdams („A Most Wanted Man“, The Notebook“) als enge Freundin und Kollegin Dr. Christine Palmer und der Oscar®-nominierte Chiwetel Ejiofor („12 Years a Slave“) als Baron Mordo zurück. Verstärkt wird der herausragende Cast durch Elizabeth Olsen („WandaVision“) als MCU Powerhouse Wanda Maximoff und Newcomerin Xochitl Gomez („Der Babysitter Club“), die als America Chavez – ein Fan-Liebling aus den Comics – ihr MCU Debüt gibt. DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS ist der fünfte Film der Phase 4 im MCU.

Screenshot 2022 04 25 210308

Screenshot 2022 04 25 210327

Der Filmtipp wird präsentiert vom Liliom Kino, Augsburgs beliebtem Arthousekino im stilvollen Ambiente eines renovierten Backsteinbaus mit Restaurant und Biergarten.

D8Fc45Ef 5B4E 4840 A5E7 5159Aa9105Af

  • Unterer Graben 1, 86152 Augsburg
  • Tickets und Programm: www.liliom.de