Anzeige | DIE TÄUSCHUNG, ab Do. 26.5. täglich im Englischen Original mit deutschen Untertiteln im Programm! Ein spannender, auf wahren Begebenheiten beruhender Thriller mit Colin Firth, u.v.a.!

Wir schreiben das Jahr 1943. Die Alliierten sind entschlossen, Hitlers Macht im besetzten Europa zu brechen, und planen einen Großangriff auf Sizilien. Doch sie stehen vor einer unlösbaren Aufgabe: Wie sollen sie eine riesige Invasionsstreitmacht vor einem möglichen Massaker schützen? Es ist die Aufgabe zweier bemerkenswerter Geheimdienstler, Ewen Montagu (Colin Firth) und Charles Cholmondeley (Matthew Macfadyen), die genialste und unwahrscheinlichste Verwirrungsstrategie des Krieges zu entwerfen, in deren Mittelpunkt der ungewöhnlichste aller Geheimagenten steht: ein toter Mann.

Screenshot 2022 05 24 204226

„Die Täuschung“ ist die einzigartige und wahre Geschichte einer Idee, die den Verlauf des Krieges zu verändern hoffte – entgegen jeglicher Logik. Tausende Menschenleben wurden riskiert und die Drahtzieher vor die Zerreißprobe ihres Lebens gestellt.

Tickets: www.liliom.de/programm-ubersicht

WEITERE EVENTS IM LILIOM PROGRAMM:

 

Doku-Kino:
DER WALDMACHER
Do. 16:00 Uhr + Fr. 17:00 Uhr + Sa. 17:15 Uhr + So. 13:00 Uhr +
Mo. 16:00 Uhr + Di. 17:00 Uhr + Mi. 16:00 Uhr
Nach der ausverkauften Vorstellung mit Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff zu Gast ist sein wunderbarer Dokumentarfilm weiterhin im LILIOM zu sehen.

 

Event-Kino:

75 minütiges Kurzfilmprogramm vom Cannes Filmfestival: Cannes Shorts

Sa. um 15:00 Uhr + Di. 17:00 Uhr
5 Filme in 75 Minuten!
In der CANNES COMPETITION der Kurzfilme liefen 2021 elf Beiträge. Fünf ausgewählte Beiträge präsentiert interfilm Berlin exklusiv in Deutschland und Frankreich. Neben dem Gewinner „All the crows in the world“ über ein Mädchen in nächtlicher Gefahr gibt es abenteuerliche Tischtennisspiele, Jugendliche in Handy-Aktion, eine Brasilianerin in Läuterung und einen turbulenten Raketenstart.

 

Doku-Kino:
JONAS DEICHMANN – DAS LIMIT BIN NUR ICH

So. um 13:00 Uhr
Wenn man Jonas Deichmann eine Berufsbeschreibung geben müsste, dann wäre „Abenteurer“ wohl die treffendste Bezeichnung. Er ist Weltrekordhalter und Extremsportler und hat sich für sein neuestes Vorhaben von Markus Weinberg mit der Kamera begleiten lassen. Der Plan: Jonas will den längsten Triathlon aller Zeiten absolvieren, der ihn einmal um den Globus bringen soll. Von München soll es wieder nach München gehen und das sowohl laufend, schwimmend und auf dem Rad. Die Reise beginnt turbulent und chaotisch mitten während der Corona-Pandemie. Quasi über Nacht werden vorab geplante Reiserouten unpassierbar. So werden vormals problemlose Grenzübertritte zu einem komplizierten Unterfangen.
Doch es gibt auch Lichtblicke: Während seiner gut 14 Monate andauernden Reise wird der „verrückte Deutsche“ für die Menschen zu einem Phänomen, der ihnen in dunklen Zeiten wieder Hoffnung gibt.

  

Kino Klassiker:

2001 – A SPACE ODYSSEY (Englische Originalfassung)

Fr. um 21:30 Uhr
Stanley Kubricks bahnbrechenden Klassiker von 1968 wieder im Kino erleben!

 

Kino Klassiker:

A CLOCKWORK ORANGE (Englische Originalfassung)

Sa. um 21:30 Uhr
Stanley Kubricks wohl kontroversesten Film von 1971 wieder im Kino erleben!

 

Kino Klassiker:

2001 – A SPACE ODYSSEY (Deutsche Synchronisation)

So. um 14:45 Uhr
Stanley Kubricks bahnbrechenden Klassiker von 1968 wieder im Kino erleben!

 

In Kooperation mit KAB Augsburg:
Together Apart
Di. 19:00 Uhr
Nach dem Film: Diskussion mit der Regisseurin Maren Wickwire und mit Katarzyna Laszuk von Faire Mobilität!
„Together Apart“ erzählt die Geschichte von Guil Ann und ihrer Mutter Carren, beide philippinische Hausangestellte auf Zypern. Einzige Kontaktmöglichkeit mit ihrer Familie sind Videochats und Telefonate. Als Carren von der Einwanderungsbehörde verhaftet und zurück auf die Philippinen deportiert wird, ist Guil Ann auf sich allein gestellt und ihr Gehalt plötzlich die wichtigste Einkommensquelle für ihre Familie. Together Apart gibt der Globalisierung das menschliche Gesicht zweier Frauen, die – „gemeinsam getrennt“ – die Kinder ihrer Arbeitgeber häufiger sehen als ihre eigenen und permanent versuchen, Distanzen zu überbrücken. Der Film zeigt die Lebenswelt der Hausangestellten und ihre inakzeptablen Arbeitsbedingungen, aber auch ihre Strategien, in einem ausbeuterischen System ihre Unabhängigkeit und Individualität durch ihre Träume bewahren.

 

Anime-Event:
DETEKTIV CONAN (25): DIE HALLOWEEN-BRAUT
Di. 18:30 Uhr (Japanisches Original mit deutschen Untertiteln)
Di. 20:45 Uhr (Deutsche Synchronisation)

Der neueste Anime-Hit aus Japan!

Screenshot 2022 05 24 204430

Screenshot 2022 05 24 204455

Der Filmtipp wird präsentiert vom Liliom Kino, Augsburgs beliebtem Arthousekino im stilvollen Ambiente eines renovierten Backsteinbaus mit Restaurant und Biergarten.

D8Fc45Ef 5B4E 4840 A5E7 5159Aa9105Af

  • Unterer Graben 1, 86152 Augsburg
  • Tickets und Programm: www.liliom.de