LILIOM-Film der Woche: LICORICE PIZZA – Mit Kult-Regisseur Paul Thomas Anderson ins Hollywood der 70er Jahre!

Anzeige | Ab Do. 27.1.2022 im LILIOM Kino Augsburg im Englischen Original mit deutschen Untertiteln (OmU) zu sehen!

Vier Jahre nach seinem Oscar®-prämierten Meisterwerk Der seidene Faden kehrt Ausnahmeregisseur Paul Thomas Anderson (The Master, Magnolia) endlich auf die große Leinwand zurück. Mit der turbulent-ungewöhnlichen Romanze LICORICE PIZZA widmet er sich diesmal dem Erwachsenwerden und der großen Liebe.

Im kalifornischen San Fernando Valley des Jahres 1973 entwickelt sich zwischen Mittzwanzigerin Alana Kane (Alana Haim) und Teenager Gary Valentine (Cooper Hoffman) eine ungewöhnliche Freundschaft. Doch inmitten des alltäglichen Trubels aus Gelegenheitsjobs und Schauspielkarriere, Freunden und Politik, Vinyl und Super 8 entstehen mit der Zeit auch intensivere Gefühle …

Licorice Pizza Ii

In LICORICE PIZZA erzählt Paul Thomas Anderson nicht nur von einer außergewöhnlichen Liebe und der so aufwühlenden wie verwirrenden Zeit des Erwachsenwerdens, sondern nimmt das Publikum auch mit auf eine stimmungsvolle Reise zurück in die Siebziger – und in ein Leben zwischen Schlaghosen und Ölpreiskrise, New Hollywood und Motown.

Licorice Pizza

Vor der Kamera begeistern in den Hauptrollen zwei Shootingstars in ihrem grandiosen Schauspieldebüt: Cooper Hoffman, Sohn der verstorbenen Schauspiellegende Philip Seymour Hoffman, und die Grammy-nominierte Musikerin Alana Haim aus der Schwesternband Haim, die Anderson bereits in mehreren Kurzdokus begleitet hat und die in LICORICE PIZZA auch vor der Kamera als Familie zu sehen ist. An ihrer Seite brilliert ein erstklassiges Ensemble aus dem achtfach Oscar®- und dreifach Golden-Globe-nominierten Bradley Cooper (Silver Linings, A Star is Born), dem zweifachen Oscar®-Gewinner Sean Penn (Milk, Mystic River), der mit diversen Emmys geehrten Comedienne Maya Rudolph (Brautalarm) sowie dem mehrfach Grammy-prämierten Kultmusiker Tom Waits (Down By Law).

SONDERVERANSTALTUNGEN IM LILIOM KINO

 

Vorpremiere:
WUNDERSCHÖN

Mi. 2.2. um 20:30 Uhr 
In ihrer dritten Regiearbeit holt Karoline Herfurth Nora Tschirner und Emilia Schüle vor die Kamera. Egal ob Jung oder Alt, Mann oder Frau – einem bestimmten Schönheitsideal nachzueifern kennt wohl fast jeder von uns. Da geht es der jungen Mutter Sonja (Karoline Herfurth) nicht anders, nach zwei Schwangerschaften kämpft sie mit ihrem Körpergefühl und um die Beziehung zu ihrem Mann Milan (Friedrich Mücke). Auch Frauke (Martina Gedeck), kurz vor ihrem 60. Geburtstag, teilt dieses Schicksal und fühlt sich für ihren Mann nahezu unsichtbar. Tochter Julie (Emilia Schüle) feilt derweil an ihrer Modelkarriere, doch immer wieder wird ein Makel an ihrem Körper entdeckt… Der neue Film von und mit Karoline Herfurth ist großes Kino fürs Herz!

Vorpremiere:
THE CARD COUNTER (OmU)

Di. 1.2. um 20:30 Uhr 
Mit THE CARD COUNTER legt „TAXI DRIVER“-Autor Paul Schrader in der für ihn unverkennbaren filmischen Intensität ein visuell bestechendes Meisterwerk vor, das existentielle Fragen nach moralischer Schuld, Gerechtigkeit und Erlösung stellt. In dem faszinierenden Rachethriller brilliert Oscar Isaac an der Seite von Tiffany Haddish, Willem Dafoe und Tye Sheridan als einsamer Spieler, der sich entscheiden muss, auf welche Karte er setzt.

Vorpremiere:

BALLADE VON DER WEISSEN KUH
So. 31.1. um 16:00 Uhr
Der Berlinale-Wettbewerbsfilm erzählt eindringlich und in meisterlichen Bildkompositionen von den Folgen eines fatalen Fehlurteils in einem Land, das an der Todesstrafe festhält. Mit Intensivität und starkem Spiel beeindruckt Co-Regisseurin Maryam Moghaddam als Mina, die mutig ihren Weg geht und die Frage nach moralischer Schuld aufwirft. Großes iranisches Kino, das tief berührt.

Golden Globe Gewinner 2022
DRIVE MY CAR (OmU)
Do. 27.1. und Mo. 31.1. jeweils um 17:15 Uhr
Der Golden Globe Gewinner Bester Ausländischer Film ist auf dem Weg zum Oscar Bester Ausländischer Film 2022! Großartiges Kino aus Japan!

 

Genre-Kino aus China:
ARE YOU LONESOME TONIGHT? (OmU)
Sa. 29.1. um 15:15 Uhr 

Herausragendes und neues Genre-Kino aus China von Regisseur Wei SHIPEI!

 

Doku-Kino:AN IMPOSSIBLE PROJECT
Do. 27.1. um 16:00 Uhr, So. 30.1. um 12:00 Uhr und Mi. 2.2. um 16:15 Uhr

AN IMPOSSIBLE PROJECT ist ein sinnlicher wie unterhaltsamer Film über ein weltweites Phänomen: Die Wiederentdeckung des Analogen als Gegenbewegung zur digitalen Revolution. Ein haptisches Durchatmen in immer schnelleren Zeiten. Gedreht auf 35mm bringt uns der Dokumentarfilm nicht nur die liebenswerte Underdog-Geschichte eines Visionärs nahe, der das Unmögliche möglich machen will, sondern lädt dazu ein, die Welt mit allen Sinnen zu begreifen.

 

Kino aus Finnland:
EINE NACHT IN HELSINKI
Sa. 29.1. um 13:30 Uhr und Mo. 31.1. um 16:00 Uhr
Mika Kaurismäkis EINE NACHT IN HELSINKI erzählt die Geschichte dreier Männer, die während des Lockdowns in einer Bar Im Verlauf einer langen Nacht bei gutem Wein und ausführlichen Gesprächen zusammenfinden.

Kino aus Bhutan:

LUNANA. DAS GLÜCK LIEGT IM HIMALAYA

Sa. 29.1. um 15:15 Uhr
Der Publikumspreis-Gewinnerfilm der Filmkunstmesse Leipzig 2021!

Der Film „Lunana“ ist so etwas wie die Suche nach dem Glück, das wir gerne weit weg wähnen, wo es doch ganz nah sein kann. Ein sanfter Liebesfilm in atemberaubenden Bildern aus dem Himalaya!

Doku-Kino:
MOLEKÜLE DER ERINNERUNG – Venedig, wie es niemand kennt

Do. 27.1 + Fr. 28.1. + So. 30.1. + Mo. 31.1. + Di. 1.2. + Mi. 2.2. jeweils um 16:00 Uhr und Sa. 29.1. um 13:45 Uhr
Eigentlich will der italienische Filmemacher Andrea Segre eine Dokumentation über die Venedig-Gefahren des Tourismus und des Hochwassers drehen, doch dann kommt alles anders: Die Corona-Pandemie bricht herein und plötzlich sitzt Segre im Lockdown in der Heimatstadt seines Vaters fest. Während er die Kamera auf die stillstehende Stadt richtet, erinnert er sich zurück an seinen Vater Ulderico, der Wissenschaftler und Chemiker war und ihn stark beeinflusst hat…

Unbenannt 4

Unbenannt1 3

Der Filmtipp wird präsentiert vom Liliom Kino, Augsburgs beliebtem Arthousekino im stilvollen Ambiente eines renovierten Backsteinbaus mit Restaurant und Biergarten.

D8Fc45Ef 5B4E 4840 A5E7 5159Aa9105Af

  • Unterer Graben 1, 86152 Augsburg
  • Tickets und Programm: www.liliom.de