Lindner schlägt Einkaufszeiten speziell für Senioren vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner kritisiert die Pläne von Bundesregierung und Ministerpräsidenten, die neuen Beschränkungen und Vorgaben für den Einzelhandel als falsch und „absolut überflüssig“. Stattdessen solle man den Handel unterstützen und beispielsweise spezielle Einkaufszeiten für besonders gefährdete Personengruppen einrichten, sagte der FDP-Politiker der „Bild“. Es wäre sinnvoll, „exklusive Zeitfenster im Handel, zum Beispiel zwischen zehn und zwölf Uhr nur für über 60-Jährige einzuführen“.

Lindner Schlaegt Einkaufszeiten Speziell Fuer Senioren VorWohlhabende Senioren, über dts Nachrichtenagentur

Lindner kritisierte, der Bundesregierung fehle ein Plan, der auf Dauer haltbar ist. Es gehe darum, „Risikogruppen besser zu schützen, dass sie auch am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können“.