Lindner will Kampf gegen Steuerhinterziehung verstärken

Der designierte Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will den Kampf gegen Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit zu einem Schwerpunkt seiner Arbeit machen. Dabei handele es sich um eine „persönliche Mission“, sagte er am Donnerstag dem TV-Sender „Bild“. Und weiter: „Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung, damit schädigt man die ehrlichen Steuerzahler.“

Lindner Will Kampf Gegen Steuerhinterziehung VerstaerkenBundesministerium der Finanzen, über dts Nachrichtenagentur

Deswegen wolle er es sich im Besonderen zur Aufgabe machen, dagegen vorzugehen. Konkret will Lindner dafür sorgen, „dass gesetzlich untersagt wird, dass Immobilien mit Bargeld gekauft werden“. Und wer zum Beispiel in Berlin künftig aus dem Ausland eine Immobilie kaufen möchte, „der muss nachweisen, dass das mit versteuertem Geld passiert“.