Linke begrüßt Vorstoß zur Aussetzung von Impfstoff-Patenten

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat den US-Vorstoß zur Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe begrüßt und einen schnellen Kurswechsel der Bundesregierung und der EU gefordert. „Das Festhalten an den Patenten in dieser schweren Krise ist nichts anderes als Pharmafirmenlobbyismus“, sagte Bartsch dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben). „Merkel, Spahn und von der Leyen sollten ihre ideologischen Scheuklappen ablegen.“

Dts Image 15174 Eifgbsopbt 3121 800 600Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer, über dts Nachrichtenagentur

Der Patentschutz bei Corona sei eine „globale Impfbremse und ein globaler Mutationstreiber“, so der Linken-Politiker.