Linken-Chef begrüßt Gorleben-Aus bei Endlagersuche

Linken-Chef Bernd Riexinger begrüßt, dass Gorleben nicht mehr als mögliches Endlager für Atommüll gelistet wird. „Dass Gorleben vom Tisch ist, ist gut“, sagte Riexinger der „Welt“ (Dienstagsausgabe). „Die Entscheidung für ein Endlager darf nicht nach dem Motto `Hauptsache nicht bei uns` verlaufen. Sie muss auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren.“

Linken Chef Begruesst Gorleben Aus Bei EndlagersucheBernd Riexinger, über dts Nachrichtenagentur

Allerdings kritisierte Riexinger, dass das Risiko der Endlagerfinanzierung beim Steuerzahler liege. Dass die Unternehmen, die „jahrelang Profite mit der Atomenergie gemacht“ hätten, sich „für einige Milliarden aus der Verantwortung heraus kaufen konnten“, sei ein „schwerer politischer Fehler“ gewesen, so Riexinger.