Lisa will leben | Nach überwältigender Beteiligung an der Registierungsaktion geht der Kampf weiter

Die Bürger des Raums Augsburg waren aufgerufen am vergangenen Sonntag nach Stadtbergen/Leitershofen zu kommen um sich als Knochenmarkspender registrieren zu lassen. Die 10  jährige Lisa sucht dringend einen Spender. Nach aufwendigen Behandlungen galt die Leukämie bei ihr als besiegt, doch sie kam zurück. Nur eine Knochenmarkspende kann ihr noch dauerhaft helfen. lisa-will-leben_dkms Lisa will leben | Nach überwältigender Beteiligung an der Registierungsaktion geht der Kampf weiter News Blutkrebs Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS Leitershofen Leukämie Lisa Spendenkonto+ Stadtbergen | Presse Augsburg

Eine überwältigende Anzahl von mehr als 4.000 Menschen ist dem Aufruf unter der Schirmherrschaft von Landrat Martin Sailer gefolgt (wir berichteten). 4.021 potentielle Stammzellenspender gaben Testmaterial ab. Jede Auswertung und Registrierung kostet die Deutsche Knochemarkspenderdatei DKMS 50 Euro. Um die Aufnahme der 4.021 neuen potenzielle Stammzellspender zu finanzieren wurden bereits 124.605,50 Euro gesammelt.

Allein am Aktionstag selbst kamen davon rund 51.000 zusammen. Zur vollständigen Finanzierung der Aktion sind jedoch noch weitere 76.444,50 Euro notwendig.

dkms_display_mundAuf_300x250_default Lisa will leben | Nach überwältigender Beteiligung an der Registierungsaktion geht der Kampf weiter News Blutkrebs Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS Leitershofen Leukämie Lisa Spendenkonto+ Stadtbergen | Presse AugsburgEs werden noch weitere Geldspenden benötigt. Diese sind daher noch einige Wochen auf das Spendenkonto DKMS, IBAN DE12 7205 0101 0030 3429 27, BIC BYLADEM1AUG, Kreissparkasse Augsburg, möglich.

Selbstverständlich befinden sich bereits alle 4.021 Proben zur Auswertung im Labor in der Hoffnung die Chancen von Lisa und den vielen anderen Betroffenen zu erhöhen den passenden Spender zu finden.